Mundstückanalyse

Mundstückanalyse

Mundstückanalyse

Das Mundstück stellt als Schnittstelle zwischen Musiker und Instrument einen der wichtigsten und sensibelsten Teile des Blechblasinstrumentes dar.

 

Ein ungeeignetes Mundstück kann langfristig zu bleibenden Spielschäden führen. Mangelhafte Tongebung, schnelle Ermüdung, Unsicherheit und andere Probleme, die bei Musikern zu abnehmender Motivation führen können.

85% aller Blechbläser spielen auf einem falschen Mundstück und werden nicht darauf hingewiesen.

 

Neben dem Einfluss auf den Ansatz des Instrumentalisten hat die Form des Mundstückes auch erhebliche Auswirkungen auf die Intonation des Gesamtinstruments.

Beim Kauf eines neuen Instrumentes liegt meist ein Durchschnittsmodell eines Mundstückes dabei, das oft nur zu „durchschnittlichen“ Ergebnissen führt. Auch bei gebrauchten Instrumenten wird selten ein passendes Mundstück ausgesucht. Meist behält man dasjenige bei, das schon auf dem Instrument war. Oft muss sich daher ein Musiker an ein Mundstück anpassen – obwohl es umgekehrt sein sollte.

 

Neben den zahlreichen Parametern bezüglich der Mundstückmasse spielen auch zahlreiche spieltechnische Aspekte eine Rolle. Individueller Ansatz, musikalisches Niveau, stilistische Vorlieben, tägliche Übezeit, etc.

Fundierte Mundstückwahl verbessert die Qualität und die Motivation des Musikers.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: DIV-MA

Ihre persönliche Mundstückanalyse - mehr Erfolg beim Musizieren
Die Auswahl ist riesengross. Wir helfen Ihnen

CHF 35,00 *

Auf Lager

*
Preise inkl. 7,7% MwSt., zzgl. Versand